Jetzt zum Jagdkurs 2020/21 online anmelden

  

Sehr verehrte Jagkurs- & Jagdschein-Interessierten,

ich bin Stefan Moosburger, Ausbildungsleiter der JVHNM e. V. Jagdkurse.

An dieser Stelle möchte ich mich im Namen des Vereins, des gesamten Ausbilderteams und der Vorstandschaft ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Interesse zur Teilnahme an der Jungjägerausbildung des Jagdschutzvereins Hubertus Neumarkt e. V. bedanken!

 

Seit unserer Vereinsgründung (2007) durften wir uns in Bayern in der Riege der besten, zuverlässigsten, angesehensten aber auch günstigsten Anbieter hochwertiger Jagdkurse etablieren - nicht als klassische Jagdschule sondern als gemeinnütziger Verein, der für Verantwortung, Werte und Nachhaltigkeit im Jagdwesen steht.

Mehrere Hundert gut ausgebildete Jungjäger/innen (von 2007 bis 2018) und alljährlich verschwindend geringe bis keine Durchfallquoten, bestätigen die Qualität unserer Ausbildung - jedes Jahr auf´s Neue.

Begeisterte Teilnehmer/innen, die uns in den meisten Fällen nach der Jungjägerausbildung als Vereinsmitglieder erhalten bleiben, bringen zudem die starke und tolle Gemeinschaft des Vereins sowie den Zusammenhalt innerhalb der Mitglieder und der Generationen zum Ausdruck.

Ich will Ihnen an dieser Stelle nicht zu viel versprechen, nur vielleicht eines: "Es lohnt sich bei uns!" Weil es um mehr, als nur um eine gute und günstige Jagdausbildung und den Erwerb des Jagdscheins geht. Es geht darum, Ihnen ein "Zuhause" in der Jagdwelt zu geben, in welchem Sie allen "Mitbewohnern" gänzlich auf Augenhöhe begegnen können - wie man es von einer intakten Familie kennt. Ganz egal, ob Sie der Generation 60+ angehörigen oder ob Sie unter 18 Jahre alt sind.

Öffnen Sie sich für uns und erleben Sie meine Worte in der Praxis, wir würden uns sehr darüber freuen! 

 

WAIDMANNS HEIL

Ihr Stefan Moosburger
Ausbildungsleiter Jagdkurse & Jungjägerausbildung

 


  

  

  

  

Jagdkurs-Bewertungen von einigen unserer Jagdschein-Absolventen

Interviews mit Jagdkursteilnehmern. 



  

  

  

DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN KURZ UND KOMPAKT

Daten und Fakten über die Jungjägerausbildung und unseren Jagdkurs 2019/20

Info-Veranstaltung

Juni 2020, Abendveranstaltung (um 19:00 Uhr)

im Vereinsheim (Kerschensteinerstr. 9, 92318 Neumarkt)

Die Info-Veranstaltung ist für Sie die Gelegenheit Fragen zu stellen, das gesamte Ausbilderteam und Ihre Mitteilnehmer/innen Kollegen/innen persönlich kennen zu lernen. Die Teilnahme an der Info-Vernstaltung empfehlen wir generell allen Jagdkurs-Interessieren - auch denen, die bereits fest angemeldet sind.


Kursbeginn

Praxisteil: ab Juli 2020

Theorie-Unterricht: ab Mitte September 2020, im Vereinsheim


Kursart

Teilzeit Abend- und Wochenendkurs


Kurszeiten

unter Vorbehalt von Änderungen

i. d. R. Dienstagabend, Donnerstagabend (19 - 22 Uhr)

i. d. R. Samstagvormittag, Samstagnachmittag (9 - 12 oder 13 - 16 Uhr)
gelegentlich Freitags und Sonntags
Prüfungstage und Sondertermine davon ausgenommen


Kursinhalte

Sach- & Fachgebiete

  • Jagdwaffen, Jagd- und Fanggeräte
  • Biologie der Wildarten
  • Rechtliche Vorschriften
  • Wildhege, Jagdbetrieb und jagdliche Praxis
  • Jagdhundewesen
  • Naturschutz, Landbau, Forstwesen, Wild- und Jagdschadenverhütung
  • Fallenlehrgang 
  • Schiessausbildung

Kursdauer

ca. 5 Monate Blockunterricht in Abend- und Wochenendkursen
anschließend Teilnahme an der amtlichen Jägerprüfung (schriftlicher, mündlicher, praktischer Teil)


Teilnehmerzahl

begrenzt auf  maximal 20 Teilnehmer


Einstiegsalter

15 Jahre (mit schriftlicher Erlaubnis der Erziehungsberechtigten)


Konditionen

Die Teilnahme am Jagdkurs erfordert aus versicherungstechnischen Gründen die Hauptmitgliedschaft im Verein. Der erstjährige Mitgliedsbeitrag bleibt jedoch frei -
Ersparnis: 70,- €!


Gebühren
unter Vorbehalt von Änderungen

  1.000,00 €   (Jagdkursteilnahme / Trainings & Bearbeitungsgebühr)

     280,00 €   (Amtliche Prüfungsgebühr / Jagdschein)

     150,00 €   (empfohlene Lernunterlagen, falls gewünscht)

  1.430,00 €  Gesamtkosten für Jagdkurs, inkl. Lernunterlagen & Jagdscheinprüfung


Voraussetzungen zur Teilnahme an einer amtlichen Jäger-Prüfung

-  mindestens 120 Stunden theoretische und praktische Ausbildung nachzuweisen

-  Schießausbildung (250 Wurfscheiben Trap oder Skeet mit Trefferbescheinigung)

-  flüchtiger Überläufer mit Treffernachweis

-  Schießen mit Pistole und Revolver

-  Besuch eines Schießkinos     


  

  

WEITERE INFORMATIONEN / QUELLEN

Offizielle Angaben zur Jägerprüfung vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, unter:

  

  

JETZT ONLINE ANMELDEN (JAGDKURS 2020/21)

Ihr Ansprechpartner, Ausbildungsleiter Stefan Moosburger, freut sich auf Ihre Anmeldung und steht Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung!

Stefan Moosburger

Ausbildungsleiter Jagdkurse

Mail: sm(at)jvhnm.de

Mobil: 0170 / 933 99 25

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.