LAST-MINUTE: Jetzt zum Jagdkurs 2019/20 online nachmelden

Sie wollen bevorzugt 2019/20, gegebenenfalls aber auch erst 2020/21 Jäger/in werden? Dann bieten wir Ihnen hier auf dieser Seite jetzt noch für kurze Zeit die Gelegenheit, sich für unsere "Nachrückenden-Liste" online einzutragen - und natürlich dadurch an der Info-Veranstaltung (6. Juni 2019, ab 19 Uhr) teilnehmen zu können.

Was bedeutet eine "Nachmeldung" konkret für Sie? Eine Ausbildungsplatz-Zusicherung für den JK 2019/20 können wir Ihnen zum aktuellen Zeitpunkt (ab 11.04.2019) leider nicht mehr geben. Der JK 2019/20 ist bereits ausgelastet, die erforderliche Teilnehmerzahl (20) wurde am 10.04.2019 erreicht.

Würde aber ein Platz am Abend der Info-Veranstaltung, respektive bis zu 48 Stunden nach selbiger, frei werden (das kam schon in den Vorjahren vor), weil beispielsweise jemand von seinem bis einschließlich 10.04.2019 gebuchten oder unverbindlich reservierten Platz zurücktritt, stehen die Chancen für Sie sehr gut, diesen Platz dann per Nachrück-Verfahren zu erhalten. Momentan gibt es bei den Anmeldungen zum JK 2019/20 drei unverbindlich reservierte Plätze mit dem Status "aus zeitlichen Gründen noch nicht definitiv entschlossen".

Was wir Ihnen im Zuge Ihrer Nachmeldung definitiv garantieren können: Eine Reservierungsoption für einen der Ausbildungsplätze im Jagdkurs 2020/21 - sofern Sie daran interessiert sind und diese Möglichkeit (bis 31.03.2020) nicht widerrufen. 


  

Sehr verehrte Jagkurs- & Jagdschein-Interessierte,

ich bin Stefan Moosburger, Ausbildungsleiter der JVHNM e. V. Jagdkurse.

An dieser Stelle möchte ich mich im Namen des Vereins, des gesamten Ausbilderteams und der Vorstandschaft ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Interesse zur Teilnahme an der Jungjägerausbildung des Jagdschutzvereins Hubertus Neumarkt e. V. bedanken!

Zum aktuellen Zeitpunkt (April 2019) ist der Stand der Dinge in Sache "Ausbildungsplatz-Verfügbarkeit (JK 2019/20)" wie folgt: 20 Plätze sind vergeben - die Mehrzahl davon ist bereits fest gebucht, der Rest ist unverbindlich reserviert, mit Tendenz zur festen Buchung.

Das heißt: Die reguläre Teilnehmerzahl für den JK 2019/20 (20 Teilnehmer) ist erreicht (Stand: 10.04.2019). Besonders gefreut hat uns, dass der letzte noch verfügbare Platz per Online-Anmeldung am 07.04.2019 an "die Jugend (unter 18 Jahren, mit Erlaubnis der Eltern / Erziehungsberechtigten)" ging. 

Für Jagdkurs-Interessierte, die sich noch nicht bei uns angemeldet haben, gilt jetzt: Die endgültigen und fixen Teilnehmer-Zahlen ergeben sich erst am bzw. unmittelbar nach dem Infoabend / der alljährlichen Informationsveranstaltung zur Jungjäger-Ausbildung (6. Juni 2019).

Deshalb kann sich eine zeitnahe Nachmeldung (Eintrag in die Nachrückenden-Liste) für Sie durchaus noch lohnen. Vor allem dann, wenn Sie zeitlich flexibel sind und unter Umständen nicht darauf bestehen, unbedingt noch 2019/20 an einem Jagdkurs bei uns teilzunehmen - wie bereits oben erwähnt, wir können es Ihnen momentan leider nicht zusichern.

Jedenfalls erhalten Sie mit Ihrer Nachmeldung so oder so von uns eine automatische Platzreservierung für den nächsten Jagdkurs 2020/21, falls es 2019/20 mit Ihrer Teilnahme nicht mehr klappt. Diese Platzreservierung bleibt Ihnen bis 31.03.2020 als jederzeit (für Sie) widerrufbare Option erhalten, ein Vorab-Entrichten der Jagdkurs-Gebühren oder ähnliches ist natürlich nicht erforderlich! 


Nun noch ein paar Worte zu unserer Jungjägerausbildung: 
Seit unserer Vereinsgründung (2007) durften wir uns in Bayern in der Riege der besten, zuverlässigsten, angesehensten aber auch günstigsten Anbieter hochwertiger Jagdkurse etablieren - nicht als klassische Jagdschule sondern als gemeinnütziger Verein, der für Verantwortung, Werte und Nachhaltigkeit im Jagdwesen steht.

Mehrere Hundert gut ausgebildete Jungjäger/innen (von 2007 bis 2018) und alljährlich verschwindend geringe bis keine Durchfallquoten, bestätigen die Qualität unserer Ausbildung - jedes Jahr auf´s Neue.

Begeisterte Teilnehmer/innen, die uns in den meisten Fällen nach der Jungjägerausbildung als Vereinsmitglieder erhalten bleiben, bringen zudem die starke und tolle Gemeinschaft des Vereins sowie den Zusammenhalt innerhalb der Mitglieder und der Generationen zum Ausdruck.

Ich will Ihnen an dieser Stelle nicht zu viel versprechen, nur vielleicht eines: "Es lohnt sich bei uns!" Weil es um mehr, als nur um eine gute und günstige Jagdausbildung und den Erwerb des Jagdscheins geht. Es geht darum, Ihnen ein "Zuhause" in der Jagdwelt zu geben, in welchem Sie allen "Mitbewohnern" gänzlich auf Augenhöhe begegnen können - wie man es von einer intakten Familie kennt. Ganz egal, ob Sie der Generation 60+ angehörigen oder ob Sie unter 18 Jahre alt sind.

Öffnen Sie sich für uns und erleben Sie meine Worte in der Praxis, wir würden uns sehr darüber freuen! 

 

WAIDMANNS HEIL

Ihr Stefan Moosburger
Ausbildungsleiter Jagdkurse & Jungjägerausbildung

 


  

  

  

  

Jagdkurs-Bewertungen von einigen unserer Jagdschein-Absolventen

Interviews mit Jagdkursteilnehmern. 



  

  

  

DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN KURZ UND KOMPAKT

Daten und Fakten über die Jungjägerausbildung und unseren Jagdkurs 2019/20

Info-Veranstaltung

6. Juni 2019, Abendveranstaltung (um 19:00 Uhr)

im Vereinsheim (Kerschensteinerstr. 9, 92318 Neumarkt)

Die Info-Veranstaltung ist für Sie die Gelegenheit Fragen zu stellen, das gesamte Ausbilderteam und Ihre Mitteilnehmer/innen Kollegen/innen persönlich kennen zu lernen. Die Teilnahme an der Info-Vernstaltung empfehlen wir generell allen Jagdkurs-Interessieren - auch denen, die bereits fest angemeldet sind.


Kursbeginn

Praxisteil: ab Juli 2019

Theorie-Unterricht: ab Mitte September 2019, im Vereinsheim


Kursart

Teilzeit Abend- und Wochenendkurs


Kurszeiten

unter Vorbehalt von Änderungen

i. d. R. Dienstagabend, Donnerstagabend (19 - 22 Uhr)

i. d. R. Samstagvormittag, Samstagnachmittag (9 - 12 oder 13 - 16 Uhr)
gelegentlich Freitags und Sonntags
Prüfungstage und Sondertermine davon ausgenommen


Kursinhalte

Sach- & Fachgebiete

  • Jagdwaffen, Jagd- und Fanggeräte
  • Biologie der Wildarten
  • Rechtliche Vorschriften
  • Wildhege, Jagdbetrieb und jagdliche Praxis
  • Jagdhundewesen
  • Naturschutz, Landbau, Forstwesen, Wild- und Jagdschadenverhütung
  • Fallenlehrgang 
  • Schiessausbildung

Kursdauer

ca. 5 Monate Blockunterricht in Abend- und Wochenendkursen
anschließend Teilnahme an der amtlichen Jägerprüfung (schriftlicher, mündlicher, praktischer Teil)


Teilnehmerzahl

begrenzt auf  maximal 20 Teilnehmer


Einstiegsalter

15 Jahre (mit schriftlicher Erlaubnis der Erziehungsberechtigten)


Konditionen

Die Teilnahme am Jagdkurs erfordert aus versicherungstechnischen Gründen die Hauptmitgliedschaft im Verein. Der erstjährige Mitgliedsbeitrag bleibt jedoch frei -
Ersparnis: 70,- €!


Gebühren
unter Vorbehalt von Änderungen

  1.000,00 €   (Jagdkursteilnahme / Trainings & Bearbeitungsgebühr)

     280,00 €   (Amtliche Prüfungsgebühr / Jagdschein)

     150,00 €   (empfohlene Lernunterlagen, falls gewünscht)

  1.430,00 €  Gesamtkosten für Jagdkurs, inkl. Lernunterlagen & Jagdscheinprüfung


Voraussetzungen zur Teilnahme an einer amtlichen Jäger-Prüfung

-  mindestens 120 Stunden theoretische und praktische Ausbildung nachzuweisen

-  Schießausbildung (250 Wurfscheiben Trap oder Skeet mit Trefferbescheinigung)

-  flüchtiger Überläufer mit Treffernachweis

-  Schießen mit Pistole und Revolver

-  Besuch eines Schießkinos     


Jägerprüfung 1

2020

Anmeldeschluss:
13.01.2020

schriflicher Teil:

11.02.2020

mündlicher Teil:

KW 9 u. 10 / 2020

praktischer Teil: 

KW 12 u. 13 / 2020


Jägerprüfung 2

2020

Anmeldeschluss:
14.04.2020

schriflicher Teil:

12.05.2020

mündlicher Teil:

KW 22 u. 23 / 2020

praktischer Teil: 

KW 25 u. 26 / 2020


Jägerprüfung 3

2020

Anmeldeschluss:
13.07.2020

schriflicher Teil:

11.08.2020

mündlicher Teil:

KW 35 u. 36 / 2020

praktischer Teil: 

KW 38 u. 39 / 2020


Jägerprüfung 4

2020

Anmeldeschluss:
12.10.2020

schriflicher Teil:

10.11.2020

mündlicher Teil:

KW 48 / 2020

praktischer Teil: 

KW 50 / 2020


KW = Kalenderwoche

  

  

WEITERE INFORMATIONEN / QUELLEN

Offizielle Angaben zur Jägerprüfung vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, unter:

  

  

JETZT ONLINE NACHMELDEN (JAGDKURS 2019/20)

Ihr Ansprechpartner, Ausbildungsleiter Stefan Moosburger, freut sich auf Ihre Aufnahme in der "Nachrückenden-Liste" und steht Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung!

Was Sie wissen müssen: Ihre Nachmeldung erfolgt unverbindlich. Vereinsseitig kann Ihre Nachmeldung grundsätzlich erst nach dem Infoabend in eine reguläre Anmeldung umgewandelt werden.

Das Ganze ist abhängig von der Zahl der am Infoabend endgültig erfolgenden Teilnahme-Bestätigungen aus den erhaltenen, unverbindlichen Platzreservierungen bis einschließlich 10.04.2019 (vereinsinterne JK 2019/20 Statusmeldung: Kurs ist vollständig ausgelastet). Am 11.04.2019 wurde für den Jagdkurs 2019/20 die Möglichkeit zur Online-Nachmeldung und die damit erfolgende Aufnahme in die "Nachrückenden-Liste" eröffnet.


Widerrufsrecht 
Selbstverständlich bleibt Ihnen sowohl im Falle einer regulären Platzbuchung oder einer unverbindlichen Platzreservierung (bis einschließlich 10.04.2019), als auch im Falle einer Nachmeldung (ab dem 11.04.2019) die Option frei, Ihre An-/Nachmeldung bis zwei Tage nach dem Infoabend (6. Juni 2019) telefonisch (Tel. 0170 / 933 99 25) oder schriftlich (per Mail an: sm@jvhnm.de) - ohne Nennung von Gründen - zu widerrufen.

Für diese sehr kurze Frist bitten wir um Entschuldigung und um Ihr Verständnis. Die Nachfrage nach Jungjäger-Ausbildungsplätzen im JVHNM e. V. ist sehr hoch - wofür wir wirklich sehr dankbar sind! Wir möchten aber dennoch niemanden (lange) im Ungewissen lassen (Interessenten aus unserer Nachrückenden-Liste). Das gelingt nur, wenn man offen und in unserem Falle sehr zeitnahe miteinander kommuniziert.  

Stefan Moosburger

Ausbildungsleiter Jagdkurse

Mail: sm(at)jvhnm.de

Mobil: 0170 / 933 99 25

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.